Quantenmatrix Behandlung – Die Sicht des Klienten

Veröffentlicht am

Sie erzählt:

»Ich hatte schon längere Zeit etwas Probleme mit meinen Knien. Ich habe seit meiner Jugend Leistungssport betrieben & da ist mit 51 ein wenig Arthrose wohl normal, das sagt zumindest mein Arzt.
Manchmal, gerade bei feuchtkaltem Wetter, wurde es aber schon sehr unangenehm, vor allem, wenn ich stark in die Hocke ging oder beim schnellen Stufensteigen.
Ich wollte aber weiterhin Sport machen & nicht Seniorengymnastik. Also biss ich einfach die Zähne zusammen.

Als ich hörte, dass Quantenheilung helfen könnte, war ich etwas skeptisch, aber auch neugierig.
Quantenheilung – das hört sich ein wenig mysteriös an.

Zuerst sprachen wir ein wenig über mein Problem mit den Knien & wie stark die Schmerzen seien.

Nun legte ich mich hin & sollte einfach mit geschlossene Augen daliegen & sonst gar nichts tun. Ich sollte auch nicht versuchen, die Heilung zu unterstützen. Ich war sehr gespannt darauf, was nun kommen würde.

Ich hatte erwartet, dass sie etwas an meinen Knien machen würde, doch sie setzte sich hinter mich & legte ihre Hände auf meinen Schultern. Sie hielt sie einfach an beiden Schultern, ohne zu massieren oder sonst etwas zu tun.

Dann nahm sie die Hände wieder weg.
Erst geschah gar nichts.
Doch dann fühlten sich meine Knie plötzlich ganz komisch an, ganz weich. Irgendetwas tut sich.
Nach ca. 1 Stunde öffnete ich die Augen & blieb noch kurz liegen.

Ich erzählte ihr von dem plötzlichen Gefühl der Schwäche in meinen Knien. Sie fragte wie es denn nun mit den Schmerzen sei. Ich ging ein wenig in die Hocke (die Position, in der eigentlich immer Schmerzen auftauchen) & war ganz schön erstaunt, dass es kaum weh tat. Das kam schon sehr überraschend – sie hat ja gar nichts getan.

Aber die Schmerzen waren tatsächlich fast weg.

In der folgende Nacht wachte ich auf & beide Knie taten weh, obwohl ich nur im Bett lag. Ich dachte, dass die Behandlung wirklich nicht sehr lange vorgehalten hätte – doch am nächsten Morgen waren die Schmerzen ganz weg & sind seitdem auch nicht wiedergekommen.

Mein Orthopäde war schon etwas verblüfft, glaube ich. Er meinte, solche Beschwerden gingen in der Regel nicht von selbst weg. «