Ansichtsweise & Wirkung der Energiearbeit – leicht & verständlich erklärt

Veröffentlicht am

Der Mensch ist weit mehr als der physische Körper, den wir anfassen können und um den wir uns oft kümmern und sorgen.
Aber dieser sichtbare Körper, könnte aus sich heraus nie existieren, wenn da nicht ein viel komplexeres, feinstoffliches – heißt unsichtbares Energiesystem bestände, das diesen Körper ständig erzeugt, ernährt und aufrecht erhält.

Mit diesem Energiesystem, darunter mit dem Energiekörper (feinstofflichen Körper) beschäftigt sich die Energetik.

 

DIE ANSICHTSWEISE DER ENERGETIK
Krankheiten & seelische Beschwerden machen sich als erstes im Energiefeld bemerkbar!

Im Gegensatz zur Allgemeinmedizin wird der Mensch als Ganzes gesehen, d.h. es werden nicht nur die Symptome gesehen. Daher der Ausdruck »Komplementärmedizin« für die Energiearbeit.

Es ist sinnvoll, die Energiearbeit zusätzlich, als Unterstützung zu schulmedizinischen Behandlungen anzuwenden, da mit ihr ein wichtiger Teil der Heilung abgedeckt wird – die Heilung auf allen Ebenen!

Weil: Nur ein ausgeglichener und harmonischer Energiefluss in unserem Körper ist Voraussetzung für Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden.

 

DIE WIRKUNG DER ENERGIEARBEIT
Die Energiearbeit beschäftigt sich mit der Methode der Schwingungsresonanz.
Der Klient wird mit höher schwingenden Energien als die, die er besitzt, versorgt. Dadurch regeneriert sich der Körper & die Blockaden im Energiefeld & in den Energiezentren (Chakren) werden aufgelöst.

Die Quantenheilung hingegen wirkt etwas anders. Klick für mehr Infos.

 

CHAKREN – WAS IST DAS?
Chakren sind Energiezentren oder Energiewirbel über die wir die Lebensenergie (Ki) oder das Leben selbst in uns aufnehmen und über die sie in unserem Energiesystem verteilt wird.

Verschiedene Quellen berichten, dass sich in unseren Körper insgesamt 144 Chakren befinden. Diese Chakren stehen mit allen Funktionen unseres physischen Körpers, ganz besonders mit all seinen Drüsen in enger Verbindung und haben unterschiedlichste Aufgaben.

Gearbeitet wird mit den 7 Hauptchakren.

Ein ausgewogenes Chakrensystem führt zu einer erheblichen Verbesserung unseres Körpergefühls
bis hin zur ganzheitlichen Heilung auf allen Ebenen.