Angebote

WAS MUSS ICH ZU EINER LEBEFREI-BEHANDLUNG BEACHTEN, MITBRINGEN, ANZIEHEN?

Vorher:
Plane mindestens 1,5 Stunden für den Besuch bei mir ein. Sei bitte ja nicht unter Zeitdruck und trage bequeme Sachen. Wenn du möchtest, bekommst du selbstgestrickte, kuschelige Socken von mir. Handys bitte ganz ausschalten, da auch nur das Vibrieren enorm stören kann und außerdem ist es deine heilige, heilende Zeit. Eine wärmende Decke und Pölster zum Fallenlassen warten bereits auf dich.

Während deiner LebeFrei-Behandlung:
Liege bequem, lass los und sei du. Sollte Liegen für dich zu unbequem oder nicht möglich sein, bitte teile das unbedingt mit. Wir finden bestimmt eine Lösung.

Danach:
Nach der Anwendung solltest du viel trinken, mindestens zwei bis drei Liter Wasser oder Tee. Es kann sein, dass es nach einer Behandlung zu einer so genannten Erstverschlimmerung der Symptome kommt. Diese sollten nach etwa 1-2 Tagen abklingen.
Es kann oftmals nach der ersten Behandlung zu Entgiftungserscheinungen des Körpers kommen wie z.B. vermehrtes Schwitzen, Durchfall, häufiges Wasserlassen oder auch zu verstärkter Müdigkeit. Das ist normal und zeigt, dass der Körper seine Selbstheilungskräfte mobilisiert und den Heilungsprozess einleitet. Umso wichtiger ist es, dass eine ausreichende und vernünftige Flüssigkeitszufuhr erfolgt.